Historie Shao Lin´s

 

Es liegt in der Natur historischer Ereignisse begründet, dass es ein nahezu unmögliches Unterfangen ist, eine umfassende, historisch belegbare, exakte Darstellung von der Entstehung und Entwicklung von Shao Lin (Shaolin) sowie dem Quan Fa in China zu zeichnen.

 

Viele Informationen wurden (auch von Schulen oder Interessensgruppen außerhalb des Klosters) von Generation zu Generation mündlich tradiert.

 

Dabei zwischen Wahrheit, Legende und purer Fiktion zu unterscheiden ist zumeist sehr schwierig, da die auf diese Weise überlieferten Geschichten oftmals bewusst beschönigt, ausgeschmückt und verändert, d.h. gefälscht wurden, um die jeweiligen Ahnen (Stilbegründer) in ein besseres Licht zu rücken.

 

Auch heutzutage trifft man auf dieses Phänomen, allerdings unter einem anderen Vorzeichen. Statt Ehre und Ansehen (des jeweiligen Stils einer Schule) treten handfeste finanzielle Interessen in den Vordergrund.

 

Was nun die Riten des Shao Lin betrifft, so ist es ebenso sehr schwierig, zwischen Legende / Sage und Wirklichkeit zu unterschei­den. Eine ganze Anzahl von Werken und Dokumenten aus unterschiedlichen Quellen und Epochen bestätigen allerdings eine gewisse Authentizität. …