Lerne dich zu verteidigen und
trainiere deinen Körper und Geist

Jetzt Probetraining sichern
Sportschule Guan
Sportschule Guan
Sportschule Guan
Sportschule Guan

Erwachsene

Shao Lin Quan Fa ist eine Kampfkunst, welche das Harte mit dem Weichen verbindet und sowohl innere als auch äußere Übungen beinhaltet. Sie ist ausgerichtet auf eine effektive Selbstverteidigung und der Harmonie zwischen Körper und Geist.

Shao Lin

Werde fit!

Power dich aus, trainiere deinen ganzen Körper und baue deinen Alltagsstress ab.

Shao Lin

Fühle dich sicher - jeden Tag!

In einer freundschaftlichen Atmosphäre mit netten Leuten lernst du dich effektiv zu verteidigen. Lerne deinen Körper richtig und effektiv zu bewegen und einzusetzen.

Shao Lin

Fühle dich wohl und ausgeglichen!

Schule deinen Geist und deine mentale Stärke. Baue ein gesundes Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein auf.

Shao Lin

Hab Spaß, finde Freunde, sei erfolgreich im Leben!

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ganz egal auf welchem Level du dich gerade befindest, bei uns ist jeder Teilnehmer herzlich willkommen. Im Vordergrund steht bei uns ein fortlaufendes
Verbessern der eigenen persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Werde die beste Version deiner selbst!

Mitgliederstimmen

Trang K.

Diese Kampfsport ist echt nur zu empfehlen. Ich habe mit Kungfu erst mit 44 Jahren angefangen. Bin schon 8 Jahre dabei.

Als Frau ist es wichtig , sich auch wehren zu können . Man fühlt sich viel sicherer, wenn man unterwegs ist. Es ist sehr intensiv und man kommt an seine Grenzen, doch es macht echt viel Spaß und man lernt sehr viele Techniken.

Wenn man lang genug dabei ist, ist es wie zu einer Familie zu gehören. Und man ist nie zu alt um mit was neues anzufangen.

Ed D.

Das Quan Fa ist wirklich besonders!

Eine total heimelige Atmosphäre, nette Leute und ein super Lehrer. Ich bin seit 6 Jahren dabei. Ich brauchte einen Ausgleich zum Alltagsstress körperlich und geistig.

Udo, der Lehrer fordert einen in Beidem mit viel Geschick und nochmehr Geduld. Ich komme jedes Mal wohlig erschöpft und stolz auf mich wieder raus. Für mich perfekt.

Irina T.

Ich begann das Kung-Fu Training in der Sportschule Guan mit der Absicht, fit zu werden und etwas zu tun, das mir Spaß macht. Was ich gefunden habe, ist weit mehr als das. Ich habe gelernt an meine Grenzen zugehen und sogar zu überwinden.

Abgesehen davon, dass es den ganzen Körper trainiert, ist Kung-Fu wie Balsam für die Seele. Es beruhigt einen, rückt die Dinge ins rechte Licht und lässt einen müde, aber glücklich zurück. Man lernt jedes Mal etwas Neues.

Als Frau habe ich mich nie minderwertig gefühlt, sondern immer akzeptiert und gleichbehandelt. Seit sieben Jahren habe ich nicht nur Menschen gefunden, die sich für die Kampfkunst begeistern, sondern eine kleine Familie!

David F.

Ich hatte zuvor noch nie so intensiv und effektiv Kampfkunst in meinem Leben durchgeführt, wie in der Sportschule Guan.

Durch meinen Bürojob habe ich dringend einen Ausgleich für Körper und Geist gesucht und hier definitiv gefunden!

Dem Lehrer merkt man seine jahrelange Erfahrung in dieser Kampfkunst definitiv an und es macht Spaß bei ihm zu lernen, da er die Übungen nicht nur zeigt sondern auch selbst mit uns gemeinsam ausführt.

Seit ich hier trainiere, fühle ich mich deutlich ausgeglichener und habe die bisher beste Kondition aufgebaut, die ich mir nur wünschen konnte.

Sebastian G.

Ich habe vor 4 Jahren das Training in der Sportschule Guan begonnen und bin immer noch total davon begeistert.

Im Laufe der Zeit konnte ich einige Techniken erlernen. Beispielsweise Angriffe auf effektive Weise abzuwehren oder selbst durchzuführen, erste Formen und Stockformen erlernen, Elemente des Bodenkampfes erlernen und ganz besonders auch meine mentale, physische und psychische Fitness steigern.

Es motiviert mich sehr mit anderen zusammen Sport zu machen. Dabei habe ich gelernt, mich nicht mit anderen zu vergleichen, sondern meine eigene Entwicklung in den Vordergrund zu stellen.

KONTAKTIERE UNS

„Wer in seinem Denken stagniert, wird auch in seiner Persönlichkeit und Existenz stagnieren. Alles muss sich vorwärts bewegen in der Hoffnung auf ein besseres Verständnis der eigenen, wahren Natur.“

Sportschule Guan